09187 / 40 90 284 info@die-eitners.de

Einmessen und Justieren der Luftein- und Auslässe.

 

Die logische Konsequenz.

 

Jede Lüftungsanlage sollte bei Erstinbetriebnahme von einem Fachmann genau einjustiert werden. Nur eine optimal eingestellte Anlage sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Luftmengen im Gebäude. Durch verschiedene Faktoren, kann es aber im Laufe der Zeit zu Fehleinstellungen kommen. Ein häufiger Grund ist fehlendes Wissen bei der Reinigung der Luftein- und Auslässe oder beim Filterwechsel in den Abluftventilen. Wird bei Tellerventilen zum Beispiel der Teller herausgedreht statt das komplette Ventil mit dem Bajonettverschluss aus dem Einbaurahmen, ist die Luftmenge schon verstellt. Das hat Einfluss auf alle anderen Ventile, auch wenn an denen überhaupt nichts verändert wurde. Es handelt sich immer um ein Gleichgewicht der Druckverhältnisse. Strömt an einer Stelle mehr Luft durch die Anlage, wird es an einer anderen Stelle automatisch weniger.

Wir messen Ihre kompletten Luftein- und Auslässe exakt nach der Berechnung ein, die bei Ihrer Anlagenplanung erstellt wurde. Liegt Ihnen diese nicht mehr vor, können wir auch eine Neuberechnung mit einer speziellen Software für Sie vornehmen.